... Alle Dinge wenden sich um,

alle Begriffe und Kategorien

verändern ihren Charakter

in dem Augenblick, wo sie unter

Kunst betrachtet werden. …

(Gottfried Benn, 1955)